The Transcultural Critic: Sabahattin Ali and Beyond

 

  

http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.de Für die Online Ausgabe gelten die folgenden Nutzungsbestimmungen: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.de
Im Mittelpunkt dieses Bandes steht das Werk des türkischen Autors und Übersetzers aus dem Deutschen Sabahattin Ali, der mit seinem Roman Kürk Mantolu Madonna (Die Madonna im Pelzmantel) zu posthumem Ruhm gelangte. Der Roman, der zum Großteil in Deutschland spielt, und andere seiner Werke werden unter Aspekten der Weltliteratur, (kultureller) Übersetzung und Intertextualität diskutiert. Damit reicht der Fokus weit über die bislang im Vordergrund stehende interkulturelle Liebesgeschichte in der Madonna hinaus. Weitere Beiträge beschäftigen sich mit Zafer Şenocaks Essaysammlung Deutschsein und dem transkulturellen Lernen mit Bilderbüchern. Ein Interview mit Selim Özdoğan rundet diese Ausgabe ab.

Das Dokument erscheint in: