Die Göttinger Beiträge zur erziehungswissenschaftlichen Forschung wurden 1991 gegründet, um für kleinere Studien und explorative empirische Arbeiten, Dokumentationen und Forschungsberichte von Mitarbeiter_innen des damaligen Pädagogischen Seminars sowie für sehr gute studentische Abschlussarbeiten eine Publikationsmöglichkeit zu schaffen. Auch nach der Umbenennung des Pädagogischen Seminars in Institut für Erziehungswissenschaft wird die Reihe fortgesetzt.
Ab Heft 34 erscheinen die "Göttinger Beiträge zur erziehungswissenschaftlichen Forschung" ausschliesslich als open access-Publikation auf den Seiten des Universitätsverlags Göttingen.
Einzelne Restexemplare früherer Ausgaben sind weiterhin zum Versandkostenpreis erhältlich. Die Bestellung können Sie direkt beim Universitätsverlag Göttingen aufgeben. Bei Bedarf kann ein nicht mehr im Druck erhältliches Heft eingescannt und dann ausschliesslich als open access-Publikation auf der Seite des Universitätsverlages eingesehen werden.

ISSN: 2198-2384

Zuletzt erschienen