Die Idee zu der in diesem Band dokumentierten Tagung ist im Rahmen des disziplinübergreifenden Nachwuchswissenschaftsnetzwerkes THESIS entstanden. Der Dialog über die fachlichen und disziplinären Grenzen hinweg hat bei THESIS seit dessen Gründung im Jahre 1990 stets einen großen Raum eingenommen. Anderen Fächern Respekt und Interesse entgegenzubringen und sich nicht von stereotypen Vorurteilen leiten zu lassen, ist konstitutiver Bestandteil im Selbstverständnis des Netzwerkes. Selbstverständlich gibt es in einem solchen Verbund eine Reihe von Gelegenheiten (darunter auch den einen oder anderen entwicklungsfördernden Konflikt), das eigene Bild vom Anderen und das andere Bild vom Eigenen zur Sprache zu bringen und zu hinterfragen. Auf der Basis dieser bestehenden Kommunikationsstrukturen trafen sich am 11. Oktober 2003 in Göttingen 12 junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zwischen, über und auch auf den Grenzen ihrer eigenen Herkunftsdisziplinen, um den Trendbegriff »Transdisziplinarität« auf seine Substanz zu prüfen.

THESIS-Arbeitstagung ; (Göttingen) : 2003.10.

Publication Type: Conference volume

Publication Category: University Press

Language: german

ISBN: 978-3-930457-37-3 (Print)

URN: urn:nbn:de:gbv:7-isbn-3-930457-37-7-9