Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Katalogisierung der Holzsammlung des Albrecht-von-Haller-Instituts für Pflanzenwissenschaften der Universität Göttingen, die heute in der Abteilung für Ökologie und Ökosystemforschung aufbewahrt wird. Über einen langen Zeitraum hinweg wurden Gehölzproben verschiedenster Herkunft gesammelt. Da dies jedoch ohne eine bestimmte Ordnung geschah, kann zum Zeitpunkt vor der Katalogisierung eher von einer Holzansammlung gesprochen werden. Ziel der Arbeit war es, den Bestand der gesammelten Objekte zu erfassen und zu erschließen, um diese effektiv für weitere Studien nutzen zu können. Die Arbeit beinhaltet die Daten der gesamten Holzsammlung. Vertiefend werden Belege des Sammlers Georg Schweinfurth, die in der Sammlung enthalten sind, genauer beschrieben. An ihnen wird deutlich, welche hohe Aussagekraft alte Gehölzproben in der heutigen Zeit für die historische Biodiversitätsforschung haben. Prof. Dr. Volker Wissemann ist Professor für Spezielle Botanik an der Justus-Liebig-Universität Gießen, Direktor des Instituts für Botanik incl. Herbarium, Kondirektor der Hermann-Hoffmann-Akademie und wissenschaftlicher Leiter des botanischen Gartens Gießen. Er ist Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen und Alumnus der Georgia Augusta. Denise Jahn ist Lehrerin am Markland College in den Niederlanden. Sie hat ihren Masterabschluss an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena in den Fächern Geographie und Biologie erworben, und sich im Rahmen ihrer Masterarbeit mit der Holzsammlung am Albrecht-von-Haller Institut der Georgia Augusta befasst. Prof. Dr. Christoph Leuschner ist Professor für Pflanzenökologie und Ökosystemforschung am Albrecht-von-Haller Institut der Georg-August Universität Göttingen, sowie Direktor des Botanischen Gartens der Georgia Augusta, Sektion Experimentelle Ökologie (Neuer Botanischer Garten). Er ist Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen.

Publikationstyp: Katalog

Sparte: Universitätsverlag

Sprache: deutsch

ISBN: 978-3-86395-375-1 (Print)

URN: urn:nbn:de:gbv:7-isbn-978-3-86395-375-1-6

Annotationsservice: Ansehen und Annotieren
Hypothes.is ist ein kostenloser Dienst, der es den Benutzern ermöglicht, Markierungen, Anmerkungen und Kommentare zu erstellen, sowohl öffentlich als auch privat, für sich selbst oder für eine bestimmte Gruppe.

Enthalten in