Unter dem Motto „Deutsch weltweit – der FaDaF zu Gast im Mannheimer Schloss“ fand im April 2018 die Jahrestagung des Fachverbands Deutsch als Fremdsprache statt. Das Mannheimer Schloss, einst Sitz des von der Aufklärung beeinflussten und als Mäzen für Kultur und Wissenschaft bekannten Kurfürsten Karl Theodor, bot mit seiner weitläufigen und sich zur Stadt hin öffnenden Anlage einen symbolträchtigen Rahmen für die Tagung: Fachliche und persönliche Kontakte eröffneten facettenreiche Einblicke sowohl in verschiedene Aspekte der Vermittlung von Deutsch als Zweit- und Fremdsprache weltweit als auch in aktuelle Forschungsprojekte. Der vorliegende Sammelband trägt den vielfältigen Forschungs- und Vermittlungsperspektiven des Deutschen als Zweit- und Fremdsprache grenzüberschreitend Rechnung und enthält ausgewählte Beiträge zu den Themen „DaF/DaZ-Lehrmaterialforschung und -kritik“, „Sprachberatung und Sprach-coaching“, „Lexik und ihre Vermittlung (insbesondere korpusbasiert)“ und „Bedeutung des Deutschlernens/Stellung der deutschen Sprache“ sowie Beiträge aus den Praxisforen und aus der Nachwuchskonferenz „DaZ-/DaF-Forschung interdisziplinär“.

Jahrestagung des Fachverbands Deutsch als Fremd- und Zweitsprache ; 45 (Mannheim) : 2018.04.05-07

Publication Type: Anthology

Publication Category: University Print

Language: German

ISBN: 978-3-86395-474-1 (Print)

URN: urn:nbn:de:gbv:7-isbn-978-3-86395-474-1-6