Die deutsche Hochschullandschaft befindet sich in einem weit reichenden Reformprozess, der auf allen Ebenen der bundesdeutschen Hochschulpolitik zu folgenreichen Veränderungen führen wird. Neben der Internationalisierung der Studienstrukturen sind diesbezüglich vor allem die grundlegenden Veränderungen des Hochschulrahmengesetzes (HRG) seit 1998 anzuführen, die sowohl auf Bundes- als auch auf Länderebene zu einem allgemeinen Deregulierungsprozess in der Hochschullandschaft geführt hat. Verstärkte Autonomiebestrebungen, die Einführung von allgemeinen Studiengebühren, ein auf den vergleichenden Wettbewerb ausgerichtetes Hochschulsystem und allgemeine bildungspolitische Grundsätze wie die Effizienzsteigerung universitärer Ausbildung führen auf allen Ebenen der bundesdeutschen Hochschulpolitik zu folgenreichen Veränderungen der zukünftigen Studienbedingungen. Das Buch widmet sich diesen Modernisierungsprozessen aus der Sicht des Hochschulsports und zeigt an ausgewählten Beispielen welche Chancen, Risiken und Perspektiven sich in diesem Prozess für den Hochschulsport verbergen.

"Datenbank SPOLIT" des Bundesinstituts für Sportwissenschaft (BISp)

Publication Type: Anthology

Publication Category: University Print

Language: German

ISBN: 978-3-938616-62-8 (Print)

URN: urn:nbn:de:gbv:7-isbn-978-3-938616-62-8-7