Im vorliegenden Band werden die im Projekt „Feedback im Kontext von Heterogenität“ (FeeHe) eingesetzten Erhebungsinstrumente dokumentiert. In FeeHe wurde im Verlauf des Schulhalbjahres 2017/2018 in Deutschkursen der gymnasialen Oberstufe an Schulen in Südniedersachsen untersucht, wie Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Lernausgangslagen die Unterrichts- und Feedbackqualität wahrnehmen und welche differenziellen Effekte die wahrgenommene Unterrichts- und Feedbackqualität auf die Lernprozesse der einzelnen Schülerinnen und Schüler hat. Mit der Skalendokumentation zum Projekt FeeHe informieren die Autorinnen in einem ersten Teil über Hintergrund, Ziele und Design des Projekts und stellen im zweiten Teil die eingesetzten Schülerfragebögen vor, mittels derer unterrichtsbezogene Merkmale, motivational-affektive Merkmale sowie kognitive und metakognitive Merkmale zu Beginn und zur Mitte des Schuljahres standardisiert erfasst wurden.

Publication Type: Anthology

Publication Category: Other

Language: German

URN: urn:nbn:de:gbv:7-issn-2198-2384-38-7

(Online Document)